Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietbedingungen

Unsere Angebote sind All-Inclusive-Angebote (Essen und Trinken gemäß dem gebuchten Angebot in der vereinbarten Zeit so viel Sie wollen), die auch die Benutzung unserer Räume beinhalten. Wir bitten Sie höflich, die Räume pfleglich zu behandeln. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass eine Raumdekoration, bei der Heftzwecken oder gar Nägel benötigt werden, nicht gestattet ist. Vom „Poltern“ in und vor unseren Räumlichkeiten, sowie im Garten, bitten wir ebenfalls Abstand zu nehmen. Es ist nicht gestattet frische Blütenblätter in den Räumen zu verstreuen. Sollte der Boden doch damit verunreinigt werden, berechnen wir eine Reinigungspauschale von € 50,00. Es ist nicht gestattet Seifenblasen in den Räumen zu verwenden. Sollten diese doch benutzt werden, berechnen wir eine Reinigungspauschale von € 50,00. Sektgläser, die symbolisch zerbrochen werden, müssen auf einem Tuch oder einer Plane zerschlagen werden und die Scherben vollständig entsorgt werden. Tanzen in einem Lichterherz ist nur erlaubt, wenn die Teelichter in einem Rahmen oder auf einer Plane stehen und professionell gelöscht werden. Austreten und auspusten ist nicht erlaubt. Sollte Wachs den Boden verschmutzen, berechnen wir eine Reinigungspauschale von € 50,00. Bei Beschädigung der Einrichtung bzw. der Einrichtungsgegenstände behalten wir uns vor, Ihnen die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz in voller Höhe in Rechnung zu stellen. Dies gilt auch für Beschädigungen im Foyer, den Toiletten, im Hausflur und in den Gartenanlagen. Bei außergewöhnlicher Verschmutzung berechnen wir eine Reinigungspauschale von € 100,00. Wir bitten auf Kinder selbst zu achten. Wir übernehmen keine Haftung bei Schäden durch unbeaufsichtigtes Spielen. Ausreichende Stromversorgung ist vorhanden. Selbstverständlich dürfen Sie DJ ́s, Musiker, Alleinunterhalter oder Gruppen engagieren. Die Buchung der Festtermine mit den gewählten Angeboten ist erst mit den Unterschriften beider Vertragspartner rechtsverbindlich.


Vertragsschluss

Eine Buchung über diese Webseite gibt mit dem Click auf den Button "Jetzt kostenpflichtig buchen" als geschlossener Vertrag.


Zahlungsbedingungen

Mit abgeschlossener Buchung ist der Eintrittspreis spätestens am Tag der Veranstallung in bar fällig. Die Gesamtforderung bleibt auch dann bestehen, wenn der Kunde am Tag der Veranstaltung nicht erscheint ohne seine Buchung vorher storniert zu haben. Als Nachweis einer Stronierung gilt nur eine von uns ausgestellte Stornierungsbestätigung.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Buchung innerhalb von 14 Tagen ohne Folgen stornieren. Ist diese Zeit überschritten oder die Buchung innerhalb der letzten 14 Tagen vor den Veranstaltungstermin erfolgt beträgt die Stronogebühr 50% der Gesamtsumme.


Mängelrüge

Der Besteller hat die Ware unverzüglich nach Erhalt mit ihm zumutbarer Gründlichkeit zu prüfen. Bei etwaigen Unstimmigkeiten oder Abweichungen der Lieferung sind sofort schriftliche Vermerke auf dem Lieferschein zu machen, oder der Lieferant ist umgehend telefonisch zu benachrichtigen. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel erst am nächsten Tag oder später beanstandet werden.


Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Wermelskirchen.